Mi, 04. November 2015
Weil wir Kanäle verstehen! BARTHAUER wird neues Mitglied bei den Kanalflüsterern


Seit August 2015 ist die Barthauer Software GmbH neues Mitglied der Interessengemeinschaft "Kanalflüsterer" und wird sich gemeinsam mit den Netzwerkpartnern für die erfolgreiche Umsetzung eines zukunftsorientierten Netzmanagements einsetzen.


Die Kanalflüsterer ist eine Interessensgemeinschaft, die sich für ein nachhaltiges und effizientes "Betriebs- und Instandhaltungsmanagement" von Abwassernetzen auf Basis des Netzmanagementansatzes STATUS einsetzt. STATUS ist ein stochastisches Alterungsmodell zur Strategieanalyse, -entwicklung und -optimierung von Entwässerungsnetzen, welches seit mehr als 10 Jahren erfolgreich national und international Anwendung findet. Durch das Netzwerk soll darüber hinaus die Weiterentwicklung von Methoden und Modellen des Netzmanagementansatzes STATUS und eine bestmögliche Kundenbetreuung sichergestellt werden.

Als führender Anbieter von Software für das Infrastruktur-Management und die Wasserwirtschaft erweitert BARTHAUER das Partner-Netzwerk um einen weiteren, kompetenten Netzwerkpartner. Mit BaSYS-STATUS bietet BARTHAUER eine Lösung, welche die innovativen Bewertungsverfahren der STATUS-Technologie für das strategische Instandhaltungsmanagement innerhalb des BARTHAUER-Netzinformationssystems BaSYS nutzbar macht. Dank dem einzigartigen BARTHAUER Multiplattform-Konzept können die Netzbewertungen in allen marktführenden GIS und CAD-Systemen visualisiert werden. Außerdem bietet BaSYS die Ausgabe der Ergebnisse in Form von Berichten mit unterschiedlichsten Diagrammen oder die Darstellung der Ergebnisse mit dem interaktiven BaSYS Dashbord. "Im Sinne eines zukunftsorientierten Netzmanagements bieten wir somit ein Werkzeug auf dem neuesten Stand der Technik für die Bewertung, Priorisierung und Prognose von Zustand und Substanz von Abwassernetzen. Der erfolgreichen Umsetzung eines zukunftsorientierten Netzmanagements steht damit nichts mehr im Wege", so Jürgen Barthauer, Geschäftsführer der Barthauer Software GmbH. "Netzbetreiber können die erforderlichen Kanaldaten für STATUS-Prognosen direkt aus unserer BaSYS-Datenbank nutzen und wieder dort speichern. Weitere Datenquellen oder Datentransfers sind nicht erforderlich", so Barthauer weiter.

Jürgen Barthauer fasst zusammen: "Gemeinsam mit den Partnern der Kanalflüsterer wollen auch wir uns für eine nachhaltige Bewirtschaftung und ein effizientes Management der Entwässerungssysteme in Deutschland einsetzen. Umso mehr freuen wir uns, dass unser Mitgliedsantrag einstimmig angenommen wurde."

Jürgen Barthauer (li.) freut sich gemeinsam mit Anis Saad (re.) über die Aufnahme in die Interessengemeinschaft "Die Kanalflüsterer".