BaSYS GAG

Das könnte Ihre Lösung sein? Schicken Sie uns eine Nachricht, wir melden uns bei Ihnen:

Auf einen Blick

Die Fachanwendung BaSYS GAG stellt alle für die Bearbeitung der getrennten Abwassergebühr maßgeblichen Funktionen zur Verfügung. Neben der Verwaltung der Versiegelungsflächen und Satzungen werden Funktionen zur Terminverwaltung, Korrespondenz, Mahnwesen und Erfassung bereitgestellt.

  • Anlegen und Verwalten von Veranlagungsobjekten und versiegelten Flächen
  • Abrechnungsmatrizen für relevante Flächen
  • Konfigurierbare Statistiken, Berichte und Pläne
  • Flächen als Grafikobjekte oder auf Sachdatenebene erfassen
  • modifizierbare Abrechnungsmatrizen bei veränderten Randbedingungen (z.B. Veränderung der Abflussfaktoren von Dachflächen oder Abminderung bei Zisternen)
  • Adress-, Korrespondenz und Terminverwaltung Wiedervorlage für Abgabe- oder Rücklauftermine, Unterstützung des Mahnwesens, Serienbriefe verfassen

Getrennte Abwassergebühren nach der aktuell gültigen Mustersatzung berechnen

Sie ermitteln die Abwassergebühren systemgestützt und nach der aktuell gültigen Mustersatzung. Die Fachanwendung nutzt Verwaltungsobjekte, welche aus Liegenschaftsdaten automatisch generiert werden. An das Verwaltungsobjekt werden alle zur Ermittlung der Abwassergebühr notwendigen Daten geknüpft (Eigentümer, Bevollmächtigter, versiegelte Flächen usw.). Verwaltungsobjekte können übrigens von unterschiedlichen Fachanwendungen gemeinsam genutzt werden. Das spart Zeit und Geld.

Sie entscheiden, wie detailliert der Abbildungsgrad ist. BaSYS GAG richtet sich an der aktuell gültigen Mustersatzung. Alle Parameter sind jederzeit an veränderte Randbedingungen anpassbar. Sobald ein Wert geändert wird, wird die Berechnung automatisch aktualisiert. Es wird die Zisternenminderung, die gebührenrelevante Fläche sowie der Gebührenansatz errechnet. Die Berechnung erfolgt auf Grundlage der hinterlegten Satzung und kann zusätzlich vom Benutzer modifiziert werden.

Versiegelte Flächen erstellen

Die für die Berechnung der Abwassergebühr benötigten versiegelten Flächen können in BaSYS grafisch erfasst werden und in der Fachanwendung BaSYS GAG zu einem Verwaltungsobjekt zugewiesen werden.

Korrespondenzen

Eine Berichtsausgabe sowie Serienbriefe können über BaSYS GAG durchgeführt und verwaltet werden. Wenn gewünscht auch mit dem Lageplan. Die Vorlagen für die Berichte und Serienbriefe werden mit dem Configuration Explorer von BaSYS erstellt und die Fachanwendung BaSYS GAG greift direkt darauf zu. Des Weiteren können zu den Veranlagungsobjekten, sowie der getrennten Abwassergebühr direkt Kommentare hinzugefügt und verwaltet werden.

Leistungsstarkes Gesamtkonzept

Das umfassende Konzept aus leistungsstarker GIS-Technologie und zentraler Datenhaltung ermöglicht eine effektive und zukunftssichere Bearbeitung. Der einfache Zugriff auf alle im System hinterlegten Informationen und aufgabenspezifische Funktionen, welche zur Ermittlung der getrennten Abwassergebühr notwendig sind, machen die Applikation zu einem leistungsstarken Werkzeug. Führen Sie für die Bearbeitung notwendige Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen zusammen und lassen Sie sich von unserer Softwarelösung BaSYS GAG bei Ihrer Arbeit unterstützen.