10.–11. November 2022 in Salzburg

In diesem Jahr findet die beliebte BaSYS User Conference wieder als Präsenzveranstaltung statt! Wir freuen uns auf interessante Vorträge, lehrreiche Workshops und vor allem auf spannende Gespräche. Alle weiteren Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Viele Grüße
Ihr BARTHAUER-Team

BaSYS Funktionen in kleinen Gruppen lernen

Erweitern Sie in unseren interaktiven Workshops Ihr Wissen über effektivere Einsatzmöglichkeiten rund um BaSYS und lernen Sie nützliche Tipps & Tricks. Nutzen Sie die Möglichkeit zum direkten fachlichen Austausch in kleinen Gruppen mit unseren BaSYS Expert*innen vor Ort.

BaSYS Tipps & Tricks: Hätten Sie’s gewusst?

Schöpfen Sie als BaSYS Nutzer die zahlreichen Systemmöglichkeiten schon voll aus? Das Potential und der Funktionsumfang einer spezialisierten Software wie BaSYS lassen sich nur optimal anwenden, wenn Sie als Anwender*in wissen, an welchen Stellschrauben Sie drehen müssen. In diesem Workshop lernen Sie zeitsparende und clevere Anwendungs-Tricks, um den für Sie besten Output zu generieren.

Referentin: Dr. Michaela Kahsnitz
Leitung Kundendienst, Barthauer Software GmbH


OPath Abfragen für Einsteiger*innen

OPath bildet als zentrale Datenabfrage- und Manipulationssprache den Dreh- und Angelpunkt von fast jeder Anwendung in BaSYS und BaSYS Web. Es sicher zu beherrschen bedeutet einen entscheidenden Vorteil bei der Nutzung von BaSYS und kann Ihnen viele Arbeitsvorgänge erleichtern. Dieser Workshop vermittelt ein Grundverständnis über die Fähigkeiten von OPath und zeigt die generellen Möglichkeiten von Funktionen, Operatoren, Parameter, Filterungen sowie das Aktualisieren und Ändern von Daten.

Referent: Dr. Florian Winter
Leitung Vertrieb, Barthauer Software GmbH


OPath Abfragen für Fortgeschrittene

Dieser Workshop richtet sich an Anwender*innen, die bereits ein gewisses Grundverständnis über OPath besitzen und ihr Wissen weiter vertiefen wollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie noch mehr aus der Sprache herausholen und mit komplexeren Ausdrücken Daten über mehrere Ebenen hinweg abfragen können. Die Ergebnisse dieser Ausdrücke können an verschiedensten Stellen in BaSYS Verwendung finden.

Referent: Daniel Beckmann
Leitung Forschung und Entwicklung, Barthauer Software GmbH


Effektives Arbeiten mit Längsschnitten – von der Planung bis zu eigenen Legenden

In diesem Workshop werden die Einsatzmöglichkeiten des (Planungs-)Längsschnittes in BaSYS in den Fachbereichen Abwasser und Wasser vertieft. Ausgehend vom klassischen Planungslängsschnitt werden wir einzelne Objekte bearbeiten, Legendeneinträge ergänzen, Leitungslisten erstellen und die Ausgabe als Plot vorbereiten. Für hydraulische Aufgabenstellungen dient der Längsschnitt zur Plausibilitätskontrolle der Ergebnisse, als Präsentationswerkzeug und als Planerstellungstool. Wiederkehrende Aufgaben werden wir mit Leitungslisten automatisieren.

Referent: Martin Leonhardsberger
EDV-Beratung und -Dienstleistung, BARTHAUER Partner


Best Practices über die Arbeit mit BaSYS

Erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen wie unterschiedliche Aufgaben mit BaSYS gelöst werden. Die Referent*innen berichten über ihren Einsatz von BaSYS und wie sie den Anforderungen im Alltag gerecht werden. Hören Sie außerdem, was die sich verändernden Umweltbedingungen für die Branche bedeuten und welche Herausforderungen die rasante Digitalisierung mit sich bringt.

BaSYS maps, BaSYS opera und GeoOffice: gemeinsame Stärken nutzen

Der RHV Steyr mit seinen Mitgliedsgemeinden nutzt die Vorteile von BaSYS und GeoOffice. Er verfügt über eine zentrale BaSYS-Datenbank, mittels welcher BaSYS maps und Basys opera angewendet werden und auf welche auch die Mitgliedsgemeinden via GeoOffice/WebOffice zugreifen. Frau GF DI Schürrer-Wizani wird erläutern, wie der Weg von der Kanaldatenbank zur Wissensdatenbank gemeistert wurde und warum die Gemeinden dadurch viele Vorteile haben.

Referentin: DI Anita Schürrer-Wizani
Techn. Geschäftsführung, RHV Steyr und Umgebung


Smarte Vermessung trifft auf smartes BaSYS

Die erweiterte Realität gibt es nicht nur in Science Fiction Filmen: Sie hat längst auch unseren „Vermessungsalltag“ erreicht. Dr. Andreas Meyer zeigt in seinem Vortrag, wie eine mit Hilfe von Augmented Reality (AR) unterstütze Aufnahme von Hausanschlüssen in der Wasserversorgung sowie anderen Gewerken, den Prozess der Datenpflege in BaSYS maßgeblich vereinfachen kann.

Referent: Dr. Andreas Meyer
Geschäftsführer, Geoventis GmbH


BaSYS unter Performance-Boost: Vom Aktenschrank zum performanten Datenmanagement Ihrer Infrastrukturdaten

Die Ansprüche an ein modernes und zukunftsweisendes Infrastrukturmanagement werden nicht nur zunehmend digitaler, sondern auch komplexer. Martin Waldl, Geschäftsführer der DDL GmbH, zeigt in seinem Vortrag, wie mit ein paar Tricks die Performance von BaSYS analysiert und verbessert werden kann. Das tägliche Arbeiten mit BaSYS kann so deutlich effektiver und ziehlführender gestaltet werden. Weiterhin erklärt Martin Waldl in seinem Vortrag, welche Grundsätze beim Datenmanagement zu beachten sind, damit Probleme beim Datenaustausch vermieden werden können.

Referent: Martin Waldl
Geschäftsführer, DDL GmbH


BaSYS Sanierungsplanung (Arbeitstitel - weitere Informationen folgen)

Referent: Wolfgang Pachler
Leitung Leitungsinformationssystem & IT, RTI Austria GmbH

Konferenzzeiten

Um allen Teilnehmer*innen eine komfortable An- und Abreise zu ermöglichen, haben wir unsere Konferenzzeiten entsprechend angepasst. Bitte beachten Sie, dass es sich noch um eine vorläufige Agenda handelt. Es können sich noch Änderungen im Programmablauf ergeben. Die Zeiten für Beginn und Ende der Konferenztage stehen allerdings fest. Eine ausführliche Agenda lassen wir allen Teilnehmern rechtezeitig vor der Veranstaltung zukommen.

Mittwoch, 9. November 2022

ab 19.00 UhrGet-Together am Vorabend
Wir reservieren einen Tisch im Restaurant für ein nettes Beisammensein am Vorabend der UC für alle die schon eher anreisen. Bitte lassen Sie uns für die bessere Planung bei Ihrer Anmeldung wissen, ob Sie dabei sein möchten.

Donnerstag, 10. November 2022

10:00 UhrKaffeeempfang mit Ausgabe der Konferenzunterlagen
10:30 UhrVorträge und Workshops
12:30 UhrMittagspause
13:30 UhrVorträge und Workshops
17:00 UhrZeit zur freien Verfügung
18:00 UhrBeginn Abendprogramm

Freitag, 11. November 2022

09:00 UhrVorträge und Workshops
12:15 UhrMittagspause
13:15 UhrWas gibt's Neues und Ausblick
13:45 UhrVeranstaltungsende

IMLAUER & Bräu Hotels Salzburg****

Wir heißen alle Teilnehmer*innen im 4-Sterne-Hotel IMLAUER & Bräu Salzburg willkommen. In den Meeting- und Eventbereichen des Hotels finden wir das entscheidende Quäntchen mehr, wie z. B. Seminarräume mit State of the Art-Ausstattung, Schalldämmung und angenehmer Klimatisierung. Auch die erstklassige Kulinarik überzeugt, die uns das Team des Braurestaurants IMLAUER nach unseren Wünschen serviert.

Check-in ist ab 15 Uhr möglich, Check-out bis 11 Uhr. Die Rezeption hat 24 Stunden geöffnet, alle Räume sind klimatisiert und es steht Ihnen kostenfreies W-LAN zur Verfügung. Auf dem IMLAUER Parkplatz an der Faberstraße/Ecke Humboldtstraße können Sie Ihr Auto nach Verfügbarkeit für 18 Euro pro 24 Stunden parken. Gegen Gebühr stehen drei E-Ladestationen zur Verfügung.

Bitte denken sie daran, rechtzeitig die Unterkunft zu buchen. Salzburg ist ein beliebtes Ausflugsziel und die Zimmer sind begehrt. Wir haben ein Zimmerkontingent für den Veranstaltungszeitraum vorhalten lassen. Dabei handelt es sich nicht um eine Reservierung – die Verfügbarkeit ist bis zum 10. Oktober 2022 gewährleistet.

Aktuelle Corona-Regeln für den Veranstaltungsort finden Sie hier... Bitte beachten Sie, dass sich die Regelungen jederzeit ändern können.

Kontakt und Reservierung

Anschrift:Rainerstr. 12–14
5050 Salzburg
Österreich
Preis:149,00 Euro pro Nacht
inklusive Frühstück
Buchung:Zimmer online buchen...
E-Mail:hotel(at)imlauer(dot)de
Telefon:+43 662 88992 912
Stichwort:„BARTHAUER“
Internet:www.imlauer.com/hotel-imlauer-salzburg

Alternative Übernachtungsmöglichkeiten

In unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort haben wir in diesen beiden Hotels Zimmerkontingente für die Teilnehmer*innen der UC vorhalten lassen.

Motel One Salzburg-Mirabell

Einzelzimmer:154,25 Euro – 9. auf 10. November
114,25 Euro – 10. auf 11. November
Frühstück:inklusive
Entfernung:450 m – 6 Min. zu Fuß
Stichwort:„BARTHAUER“
Anschrift:Elisabethkai 58–60
5020 Salzburg
E-Mail:salzburg-mirabell(at)motel-one(dot)com
Telefon:+43 662 877 500 9508
Internet:www.motel-one.com
Das Kontingent steht bis zum 12. Oktober 2022 zur Verfügung.

Arte Hotel Salzburg

Einzelzimmer:110,00 Euro
Frühstück:Inklusive
Entfernung:300 m – 5 Min. zu Fuß
Stichwort:„BARTHAUER“
Anschrift:Rainerstraße 28
5020 Salzburg
E-Mail:verkauf(at)arte-salzburg(dot)de
Telefon:+43 662 877 500 9508
Internet:www.arte-salzburg.at

Konferenzpauschale

Für die zweitägige Veranstaltung erheben wir eine Konferenzpauschale. Unterlagen, Speisen und Getränke während der Konferenztage sowie das Abendprogramm am Mittwochabend sind damit inklusive. Kommt es nach der User Conference bis April 2023 zum Kauf einer BARTHAUER Software, kann die Konferenzpauschale unter Berücksichtigung der Anrechnungsbedingungen* auf den Kaufpreis angerechnet werden. Alle aufgeführten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind per Rechnung zu bezahlen. Eine kostenfreie Stornierung ist nur schriftlich und bis zum 20. Oktober 2022 möglich.

Reguläre Konferenzpauschale


Die erste Person aus einem Unternehmen

449,00


Jede weitere Person aus demselben Unternehmen

399,00


*Anrechnungsbedingungen

Die Konferenzpauschale kann nach der Veranstaltung beim Kauf einer BARTHAUER Software unter Berücksichtigung der Anrechnungsbedingungen angerechnet werden. Pro Besteller/in kann einmalig die Konferenzpauschale einer teilnehmenden Person in Höhe des Frühbucherpreises (349,– Euro netto) angerechnet werden. Bitte zur Anrechnung die Rechnungsnummer der UC Konferenzpauschale in der schriftlichen Bestellung angeben. Eine Anrechnung der Konferenzpauschale auf die Wartungsgebühr ist leider nicht möglich. Dies gilt nicht für bereits getätigte Bestellungen, nicht für Software von Drittherstellern und nur für Bestellungen, die spätestens bis Ende April 2023 schriftlich bei der Barthauer Software GmbH eingegangen sind.

Anmeldeformular

Anmeldungen für unsere diesjährige User Conference sind nicht mehr möglich.