Softwarelösungen für Infrastrukturmanagement und Wasserwirtschaft

Seit über 25 Jahren entwickelt die Barthauer Software GmbH innovative Software für das Infrastrukturmanagement und die Wasserwirtschaft. Hauptprodukte des Unternehmens sind das datenbankbasierte Infrastrukturmanagement-System BaSYS sowie das Geoobjects Design Studio GeoDS, der Baukasten für individuelle Informationssysteme.

 

 

BaSYS – Das Infrastrukturmanagement-System

Ressourcen bündeln, Effizienz steigern und damit Kosten minimieren? Mit BaSYS, dem integrativen und skalierbaren Infrastrukturmanagement-System, schaffen Sie die Grundlage, um Ihre Infrastrukturnetze und -objekte gemeinsam zu verwalten. Die Basis ist eine ganzheitliche Datenbankstruktur.    Mehr erfahren...


BaSYS = BIM
Die Softwarelösung für Ihre Infrastruktur

BIM (Building Information Modeling) ist ein intelligenter modellbasierender Prozess zur optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Infrastrukturnetzen und Anlagen. Alle relevanten Anlage- und Bauwerksdaten werden digital modelliert, kombiniert und einfach erfasst. Das detailgetreue Modell wird über den gesamten Planungsprozess von allen Projektbeteiligten mit Informationen angereichert und unterstützt so eine bessere Planung, Ausführung und spätere Bewirtschaftung des Gebäudes.   Mehr erfahren...


Digitalisierung in Lichtgeschwindigkeit:
Netzmanagement für Kabel und Glasfaser

Der Ausbau von flächendeckenden Highspeed-Glasfasernetzen wird heute durch die örtlichen Betreiber und Energieversorger vorangetrieben. Dadurch erhöht sich die Anforderung zur Planung neuer Trassen und eine lückenlose Dokumentation der Medien und Trassenverläufe im GIS. BaSYS bietet umfassende Tools für die Infrastrukturplanung und das Infrastrukturmanagement von Kabel- und Glasfasernetzen.   Mehr erfahren...


Auf der Überholspur in die digitale Zukunft:
Effizientes Straßenmanagement

Planung, Bau und Instandhaltung von Verkehrswegen und Straßeninfrastruktur im Allgemeinen gehören zu den kostspieligsten Investitionen im kommunalen Bereich. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig die Daten dieser Infrastruktur für eine nachhaltige Nutzung zu dokumentieren und zu pflegen. Das Netzinformationssystem BaSYS bietet mit der BaSYS-Straßenfachschale umfangreiche Funktionen für Infrastrukturplanung und -management und ermöglicht die Nutzung der Informationen der oberirdischen Straßennetze in direktem Kontext zu den unterirdischen Ver- und Entsorgungsnetzen als Grundlage für das interdisziplinäre kommunale Infrastrukturmanagement.   Mehr erfahren...


Nichts hält ewig: Investieren Sie rechtzeitig in Ihre Sanierung

Mit der Sanierungsplanung BaSYS PISA können auf Grundlage einer optischen Inspektion mehrere Sanierungsvarianten erstellt und miteinander verglichen werden. Über diese Möglichkeit kann so beispielsweise ein Kostenvergleich zwischen Erneuerung, Renovierung und Reparatur durchgeführt werden. Für jede Sanierungsmaßnahme werden die Kosten über die in der Sanierungsbibliothek vorgegebenen Bemessungseinheiten und Einheitspreise automatisch ermittelt.   Mehr erfahren...


Betriebsführung und Wartungsmanagement leicht gemacht

Disponieren Sie alle Arbeitsabläufe, die für die vorgeschriebenen Wartungen von Infrastrukturnetzen und -objekten notwendig sind in einer Anwendung. Die Grundapplikation enthält die Verwaltung aller zu wartenden Anlagen, die Bibliotheken der Wartungsabläufe, die Aufträge, die Unterhaltungsplanung sowie Auswertungen und Berichte. Die Erweiterung BaSYS REGIE MOBILE enthält die Schnittstelle zur Mobileinheit sowie die entsprechende Konfiguration.   Mehr erfahren...


Bleiben Sie agil: In Zukunft läuft alles mobil.

Navigieren, selektieren und editieren: Einfacher geht?s nicht. Mit BaSYS MOBILE ­dokumentieren Sie die Ergebnisse für Wartungen oder Sanierungen bei Infrastrukturobjekten effizient und effektiv. Die Aufträge werden an die mobilen Endgeräte, für den Einsatz vor Ort, übertragen. Hier können für alle Objekte sämtliche Arbeitsschritte einer Wartungs- oder Sanierungsdurchführung aufgenommen und weiterverarbeitet werden.   Mehr erfahren...


Hydrodynamische Kanalnetzberechnung

BaSYS ermöglicht die vollständige bautechnische Erfassung des geplanten und/oder bestehenden Kanalnetzes. In der Generalentwässerungsplanung werden die erfassten Daten zur hydraulischen Vordimensionierung der geplanten Netzvarianten genutzt. Die hydraulische Leistungsfähigkeit des realisierten und/oder sanierten Kanalnetzes wird durch das integrierte hydrodynamische Simulationsverfahren nachgewiesen.   Mehr erfahren...


Werterhalt durch vorausschauendes Netzmanagement

Wer sagt Ihnen, wie sich die Substanz und der Wert Ihres Kanalnetzes in den nächsten Jahren entwickeln wird? Angesichts des mangelhaften Zustands und knapper Haushaltskassen steigt die Wichtigkeit einer vorausschauenden und wirtschaftlichen Instandhaltungs- und Investitionsplanung für Kanalnetze. Mit BaSYS STATUS besitzen Sie ein Werkzeug, das Ihnen langfristige Vorhersagen liefert – unter Berücksichtigung der heute getroffenen Entscheidungen.   Mehr erfahren...


Heute wissen, womit Sie morgen rechnen müssen: Intelligente Infrastrukturanalyse

Wer sagt Ihnen, wie Ihr Netz in dreißig Jahren aussieht? Wie müssen Sie heute agieren, um den Betrieb auch langfristig sicher zu stellen? Was begründet Ihre Entscheidungen? Ihre Perspektiven sind abhängig von finanziellen und substanziellen Aspekten. Die Auswirkungen Ihrer Entscheidungen sind ohne eine umfassende Analyse und Simulation nicht abzusehen. BaSYS ISA ist das Werkzeug um eine fundierte Grundlage für die besten Entscheidungen zu liefern.   Mehr erfahren...


Bringen Sie Ihre Kanaldaten in die 4. Dimension: Ganzheitliche Eigenkontrolle in der Kanalunterhaltung

Die beiden marktführenden Systeme im Kanal- (BaSYS) und Messdatenmanagement (WISKI) arbeiten jetzt im Team: Generieren Sie Betriebsdaten und Zeitreihengrafiken direkt aus dem BaSYS Lageplan genauso einfach wie Haltungsgrafiken. Detaillierte Geometriedaten zur Situation an der Messstelle werden direkt aus WISKI erzeugt. Sie müssen die Bauwerke und Mess-Orte nur einmal definieren und beide Systeme synchronisieren die Stammdaten miteinander. Verknüpfte Dokumente können in beiden Systemen gemeinsam genutzt werden. Eine Verknüpfung von mobil erfassten Betriebszuständen ist ebenfalls mit beiden Systemen möglich.   Mehr erfahren...


Die Lösung für Datenprobleme

Mit PIETS werden für anerkannte Standards Datenaustauschformate (ISYBAU oder DWA M-150) in ein XML Format überführt oder sofort im XML Format eingelesen. Struktur und Daten der XML Datei werden automatisch geprüft. In den Daten kann objektbezogen navigiert werden. Die Editierbereiche (tabellarisch und XML-Ausschnitt) werden aus dem Prüf-, Objekt- und XML-Navigationsbereich interaktiv angesteuert.    Mehr erfahren...


Das Geoobjects Design Studio ist der Baukasten für individuelle Informationssysteme

Mit dem Geoobjects Design Studio GeoDS bringt BARTHAUER ein neuartiges Lösungspaket für die effiziente Erstellung von individuellen Informationssystemen und GIS Fachschalen auf den Markt. Bei der Entwicklung von GeoDS wurde großen Wert auf die Integration des weltweit einzigartigen Multiplattform-Konzepts von BARTHAUER gelegt, um die mit GeoDS erschaffenen Objekte und Fachschalen universell und plattformunabhängig mit allen herkömmlichen NIS, GIS und CAD-Systemen einsetzen zu können.    Mehr erfahren...